CMS ist ein multinationales Start-Up, das Bio-Technologie mit Informations-Technologie verbindet: BIOTECH MEETS IT. Da wir über europäische Patente und weltweite Schutzrechte verfügen, sind wir gezwungen, zunächst zumindest pan-europäisch zu denken und sodann pan-europäisch zu handeln. Darüber hinaus geben unsere weltweiten Schutzrechte dem Unternehmen eine globale Perspektive.

Gegenwärtig sind wir bereits in den Niederlanden und Deutschland aktiv. In den Niederlanden haben unsere F&E-Gesellschaften ihren Sitz und hier wird auch die Dach-Gesellschaft CMS-Konzerns, die CMS-Holding, ihren Sitz nehmen, die für die internationale Vermarktung unserer Produkte und Services zuständig sein wird und die die einzelnen nationalen Vermarktungs-Gesellschaften führt.

In den Niederlanden werden wir auch das 1. Demonstrations-Projekt durchführen, mit dem wir unter neutraler wissenschaftlicher und behördlicher Begleitung nachweisen werden, dass unsere Entwicklungen so funktionieren wie von uns propagiert, bevor wir unter Anleitung unserer niederländischen F&E-Einheit und der niederländischen CMS-Holding die 1. Biogas-Anlage (BGA) von einem renommierten Anlagen-Bauer bauen lassen und sodann selbst in Betrieb nehmen.

In Deutschland haben wir als erste nationale Vermarktungs-Gesellschaft die CMS-Deutschland gegründet. Die CMS-Deutschland ist in Deutschland zuständig für die Vermarktung der von den niederländischen F&E-Gesellschaften entwickelten Produkte und Services. Hier, genauer: im Raum Hamburg, soll unter der Anleitung einer niederländischen F&E-Gesellschaft auch das 2. Demonstrations-Projekt durchgeführt werden, ebenfalls unter neutraler wissenschaftlicher und behördlicher Begleitung. In Deutschland wird auch die 1. Biogas-Anlage (BGA) errichtet, die Standort-Suche hat schon vor Jahren begonnen, gegenwärtig sind wir bereits in der Phase der Standort-Bewertung.

Wie die weitere Entwicklung ablaufen soll und welche Perspektiven sich der CMS bieten, erfährst Du auf den Webseiten CMS in den Niederlanden, CMS in Deutschland, CMS in Europa und CMS in der Welt, die Unterseiten dieser Seite sind, und auf der Webseite Klimaschutz 2030. Du erreichst diese Unterseiten per Link durch Anklicken der Begriffe oder über das obige Menü.