CMS hat festgestellt, dass die Etablierung einer CNG-basierten Individual-Mobilität die gleichzeitige Lösung von 3 Aufgaben erfordert:

  1. Information der Endverbraucher
  2. Verfügbarkeit einer möglichst breiten Palette an CNG-Modellen
  3. Aufbau einer ausreichend dichten CNG-Tankstellen-Infrastruktur

Die Information der Endverbraucher übernimmt CMS u.a mit diesem Internet-Auftritt und dem Berliner Call-Center. Mit ihrer One-Stop-Shopping-Plattform CNG-Fahrzeuge für alle CNG-Modelle aller Hersteller und ihrem kompetenten Call-Center sorgt CMS zudem Hersteller-unabhängig für eine bundesweite Verfügbarkeit der stetig wachsenden Palette an CNG-Modellen. Bald kann sich jeder Bundesbürger ggf. nach einer kompetenten Beratung (online und/oder persönlich am Telefon) von wirklich überall ein CNG-Fahrzeug zulegen. CNG-Kompetenz muss nicht mehr vor Ort vorgehalten werden.

Für den Aufbau einer CNG-Tankstellen-Infrastruktur benötigt CMS jedoch die Mitarbeit der lokalen und/oder regionalen Energie-Versorgungs-Unternehmen, denn auch der Aufbau eines nur lokalen bzw. regionalen Netzes an CNG-Tankstellen ist mit hohen Investitionen verbunden.

Als Teil der von CMS entwickelten Marketing-Strategie der Konzertierten Regionalen Aktion soll sich das Tankstellen-Netz zunächst aus wenigen Städten bzw. Regionen entwickeln. Dabei soll sichergestellt werden, dass jede Tankstelle maximal 25 km2 versorgt. Gegenwärtig versorgt 1 deutsche CNG-Tankstelle im Durchschnitt noch rd. 400 km2.

Da diese Tankstellen-Dichte mit den sehr kostenintensiven konventionellen CNG-Tankstellen nicht möglich ist, schlägt CMS vor, aus dem Ausland bekannte, wesentlich kostengünstigere quasi-mobile Klein-Tankstellen und/oder ebenfalls kostengünstige Mutter-Tochter-Systeme zu errichten und in Betrieb zu nehmen. Wenn sich eine ausreichende Nachfrage nach CNG etabliert hat, werden die quasi-mobilen Klein-Tankstellen wieder abgebaut, an ein befreundetes Energie-Versorgungs-Unternehmen verkauft  und in der nächsten Region errichtet. Um dies umzusetzen, will CMS mit speziellen Herstellern von Tankstellen-Technik, Tankstellen-Bauern und Energie-Versorgungs-Unternehmen zusammenarbeiten.

Auf den folgenden, über das Menü erreichbaren Unterseiten sind innovative Tankstellen-Typen dargestellt, die deutlich weniger Investitionen als konventionelle CNG-Tankstellen erfordern und die auch viel schneller errichtet werden können.

CMS hat eine intelligente Auswahl aus diesen innovativen Tankstellen-Typen zur regional flächen-deckenden Versorgung mit CNG vorgesehen. Siehe nachfolgende Unterseiten

und